Lüftungsanlage

Teil des Passivhausstandards ist eine komplexe Lüftungsanlage im Technikraum unseres Kellers. Sie zieht Luft aus dem Garten heran, pumpt sie durch einen Wärmetauscher wo sie durch die warme, das Haus verlassende Luft, vorgewärmt wird, und wird von dort aus im Haus verteilt. In den Wohneinheiten strömt sie in Wohn- und Schlafzimmer. Aus Badezimmern und Küchen wird sie abgesaugt und wieder in den Keller zu den Wärmetauschern transportiert. Von dort aus wird sie Straßenseitig ausgestoßen.

Da wir temporär keinen Abfluss im Keller haben wurde das Kondenswasser der Anlagen in Behältern aufgefangen und sicherheitshalber ein Wassersensor installiert.

Zuletzt bearbeitet am 21. April 2020 von Adrian_Kowar

Schreibe einen Kommentar