Spiritualität

Last Updated on 21. April 2020 by Adrian_Kowar

was verstehen wir unter spiritualität?

Wir wollen versuchen ein achtsames Miteinander nach ethischen Grundsätzen zu leben, die für uns als Gemeinschaft Bedeutung haben. Wir wollen aber auch der Vielfalt der persönlichen spirituellen Erfahrungen ausreichend Platz geben. Zentral ist für uns, in der Gemeinschaft eine offene Stimmung zu schaffen, in der sich jede_r mit seiner_ihrer je eigenen Spiritualität aufgehoben und respektiert fühlt und – mehr noch – sich eingeladen fühlt, die anderen daran teilhaben zu lassen.

wie wollen wir spiritualität im alltag leben?

Spiritualität beginnt für uns bereits mit dem Innehalten, um unsere Aufmerksamkeit bewusst auf die scheinbar selbstverständlichen Kleinigkeiten des Alltags zu lenken – beispielsweise mit einem kurzen Spruch vor dem gemeinsamen Essen.

Wir möchten aber auch die besonderen Momente im Leben würdigen, ihnen einen Rahmen geben und uns die Gelegenheit, sie als besonders wahrnehmen zu können. Daher feiern wir den Beginn des Lebens und Geburtstage und lassen auch viele andere Ereignisse zum gemeinsamen Feiern nicht aus.

Wir zelebrieren die Aufnahme in unsere Gemeinschaft, gehen aber auch bewusst und ohne Hast auseinander, wenn einmal ein Weg abzweigt und gestalten bei Bedarf auch ein gemeinsames Abschiedsritual.

Wir sind aufmerksam für die Veränderungen der Natur im Jahreskreis und feiern Feste, die sich daraus ergeben (z.B.: Weihnachten, Ostern, Sonnenwende, Erntedank, …). Als kleines Zeichen der Aufmerksamkeit gestalten wir die Mitte bei unseren Plenarsitzungen entsprechend der Jahreszeit.

Wir wollen zumindest einmal im Jahr Gesprächskreise zu philosophischen, ethischen oder theologischen Themen organisieren, zu denen wir auch die Menschen aus unserer Umgebung einladen möchten.

Wir widmen einen Gemeinschaftsraum im Haus der Spiritualität und wollen durch die Einrichtung dieses Raumes, die Möglichkeit schaffen, aus dem Alltag herauszutreten.

Schreibe einen Kommentar